Nachspeisen


Inhalt

  • Saftrezept: Drüsiges Springkraut



Saftrezept: Drüsiges Springkraut

Drüsiges Springkraut (Alternativ auch Brennessel oder Zitronenmelisse)

2 Zitronen

1 Orange

5L Wasser

ca. 5kg Zucker

ca. 25gr Zitronensäure

Sirupflaschen

 

Ein 7 Liter Topf Voll Springkraut  und 2 Zitronen in Scheiben plus 1 Orange mit 5 Liter Wasser zum Kochen bringen. Dann Deckel zu und über Nacht ziehen lassen. Am nächsten Tag die Pflanzenteile abseihen. Nun pro Liter Saft 1 kg Zucker und 5 gr Zitronensäure dazugeben. Nochmal aufkochen bis sich Zucker aufgelöst hat. Zuletzt heiß in Flaschen abfüllen.

 

Tipp: Beim Abfüllen lege ich unter die Flaschen immer ein feuchtes Geschirrtuch, denn mir ist schon des öfteren der Sirupflaschenboden durch die Kräfteeinwirkung einfach weggebrochen. Was für ein Schlamassel!